Königin Maxima eröffnet Jheronimus Academy of Data Science

maxima-data-science-den-bosch

Am 1. Dezember hat die niederländische Königin Máxima die offizielle Eröffnung der Jheronimus Academy of Data Science durchgeführt. Bei der Academy im alten Kloster Marienburg fungierte Kadans Science Partner als Projektentwickler und Investor. Mit einer großartigen Zeremonie wurden die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des denkmalgeschützten Klosters Marienburg in Tilburg thematisiert. Das Zusammenbringen von historisch , gegenwärtig und nachhaltig ist die Aufgabe, die sich unter anderem die Verantwortlichen bei diesem Projekt gestellt haben. Nicht nur in Bezug auf die Architektur bzw. das Gebäude, sondern auch auf die Verwendung, dass man aus einem Kloster eine moderne Universität kreiert und somit den Standort für junge Menschen attraktiver macht.

In einem geschlossenen Eröffnungsprogramm besuchte ihre königliche Hoheit das Klostergebäude und wurde durch die einzelnen Bereiche der Universität geführt. Hierbei sprach sie mit Wissenschaftlern und Studenten über die Aufgaben der Universität. Im Anschluss fand die feierliche Zeremonie statt. Vorträge wurden z.B. von Emile Aarts gehalten, Rektor der Universität Tilburg. “Data Science ist die Zukunft”, bekannte Aarts, der die gesellschaftliche Aufgabe der Digitalisierung gerade auch für die Lehranstalten benannte. Auch Professor Will van der Aalst von der Technischen Universität Eindhoven sprach in seinem Vortrag von der Bedeutung von Data Science. Einer der ersten Studenten der JADS, Paul Cox, der im Moment seinen Pre-Master absolviert, war begeistert von den Räumlichkeiten und den Inhalten.